Ein bescheidener Anfang


Das Jahr ist schon was 2 Monate alt und irgendwie wird mein Gewicht nicht weniger. Was mache ich falsch? Ich weiß was ich falsche mache: Nämlich keinen Sport! Zumindest glaube ich, dass daran das Problem liegt.

Oder ich esse noch zu viel oder das falsche. Und hier kommt mein Struggle.
Also was tun? Sport oder Ernährung nochmal anpassen? (Ja momentan ist es noch ein ODER, auch wenn ein UND die wohl bessere Wahl wäre.)

Leser werden sich noch erinnern, wie ich am 27. Mai 2017 schrieb Make Marc great again

3.Spocht! Ich plane in der Sommerzeit am Frühschwimmen teilzunehmen. Also dienstags und donnerstags von 6:30 – 8.00 Uhr im Freibad abhängen und meine Bahnen ziehen. Da ich schon ewig nicht mehr schwimmen war, wird das mit unter die größte Herausforderung. Aber, versuch macht kluch!

4.Laufen gehen. Dass was ich schon eigentlich seit dem ersten warmen Sonnenstrahl machen wollte, aber bis jetzt noch nicht gemacht habe. Schande über mich. Zumindest gehe ich jetzt öfters vom Bahnhof nach Hause. Jeder Meter Bewegung ist gut und wird hoffentlich mehr. Bitte erinnert mich öfters mal daran, oder fragt nach meinem Status.

5.Beim Thema Ernährung hört‘s auf. Ich bin sooo faul, was kochen angeht oder Ernährung allgemein. Ich habe nicht mal Ideen, was ich wie gesund zubereiten kann. Hier brauche ich auf jeden Fall eure Hilfe. Gebt mir Rezepte, Einkaufslisten, Ideen, Links… irgendwas!

Die Ernährung hat ja schon mal geklappt! Also mehr oder weniger. Jetzt nur noch Punkt 3 und 4 erfüllen, dann wäre die Liste komplett abgehakt.

Die Punkte 1 und 2 mache ich übrigens sehr unregelmäßig. Aber das nur als Randnotiz.

Sobald sich was in dieser Richtung ergibt, werde ich natürlich darüber berichten.

Add a comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: